Die Spvgg Hausen

Die Gründung des Vereins unter den Namen „Deutsche Turner“ geht auf das Jahr 1921 zurück. Im Jahre 1926 wurde ein weiterer Verein, der „Kraftsportclub“ gegründet.
Vier Jahre später trat in Hausen ein weiterer Sportverein, die „DJK“, in Erscheinung. 1934 schließen sich die 3 Vereine zur „Spvgg Hausen“ zusammen.
Die weitere geschichtliche Entwicklung finden sie im Unterpunkt Chronik.

Der  Verein gliedert sich in verschiedene Abteilungen auf. Das Angebot reicht vom Tennis, Tischtennis, Wander und Wintersport bis hin zum Fußball.
Die Spvgg Hausen verfügt über ein großzügiges Sportgelände. 3 Fußballplätze , eine großzügige Tennisanlage und eine Sporthalle stehen zur Verfügung.